Zeitverschiebungen

In diesem Artikel:

Premium-Funktion

Zeitverschiebungen sind eine Funktion, die nur Unternehmensbenutzern im Premium-Plan zur Verfügung steht.

 

Was sind Zeitverschiebungen?

Zeitverschiebungen sind für Administratoren eine praktische Möglichkeit, den Schlüsselzugriff eines Benutzers auf einen vorab festgelegten Zeitraum zu beschränken, beispielsweise auf normale Geschäftszeiten oder eine Nachtschicht. Sie können immer dann angewendet werden, wenn einem Benutzer nur Exchange-Zugriff auf einen Schlüssel oder eine Schlüsselgruppe gewährt wird.

 

So fügen Sie eine Zeitverschiebung hinzu

Hinzufügen einer Zeitverschiebung auf Mobilgeräten

Beachten Sie, dass das Hinzufügen einer Zeitverschiebung nur in der Desktop-App erfolgen kann.

  1. Melden Sie sich beiKeycafe Desktopan.
  2. Wählen Sie Einstellungen.
  3. Wählen Sie Zeitverschiebungen.
  4. Wählen Sie Timeshift-Profil hinzufügen.
  5. Geben Sie einen Namen für das Profil ein.
  6. Fügen Sie die Tage und die entsprechenden Stunden hinzu, für die Sie die Erlaubnis erteilen möchten.

Vorgefertigte Zeitverschiebung während der Geschäftszeiten

Sie werden feststellen, dass standardmäßig bereits eine Zeitverschiebung zu den Geschäftszeiten erstellt wurde. Es ist als Beispiel gedacht und kann nach Belieben verwendet, bearbeitet oder gelöscht werden.

Zeitverschiebungen über Nacht

Um eine Nachtzeitverschiebung zu erstellen, die sich über zwei Tage erstreckt, legen Sie fest, dass der erste Tag um 23:59 Uhr endet und der zweite Tag um 00:00 Uhr beginnt.

 

So weisen Sie eine Zeitverschiebung zu

  1. Wählen Sie im Menü Benutzeraus.
  2. Wählen Sie den Benutzer aus, für den Sie die Berechtigungen bearbeiten möchten.
  3. Wählen Sie Schlüsselberechtigungenaus.
  4. Wählen Sie das Bearbeitungssymbolfür den Schlüssel aus, den Sie bearbeiten möchten.
  5. Wählen Sie im Dropdown-Menü zulässige Zeiten Ihre Zeitverschiebung aus.
  6. Wählen Sie Updateaus.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich