Ethernet-Konnektivität

In diesem Artikel:

Bevor du anfängst

Bitte stellen Sie sicher, dass die beiden folgenden Schritte befolgt werden, um eine Verbindung herzustellen.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Ethernet-Port 10/100 Mbit/s hat, da das System nicht mit einem 1-Gbit/s-Router funktioniert. Wenn Sie einen 1-GBPS-Router haben – schließen Sie einfach einen 10/100-Mbps-Router an einen der Ports an und das System stellt eine Verbindung her – ist hier ein Beispiel für einen Router, der funktioniert.
  2. Wenn Sie eine Firewall haben, stellen Sie sicher, dass ein offener Port vorhanden ist. Siehe Lösungen

 

So verbindet sich die SmartBox

Keycafe SmartBoxen können über eine Ethernet-Verbindung eine Verbindung zur Cloud herstellen. Für die Funktion der SmartBox ist eine Internetverbindung erforderlich. Nach der Einrichtung meldet sich das Gerät regelmäßig beim Keycafe-Server an und Sie werden benachrichtigt, wenn die Verbindung unterbrochen wird. Wir bieten eine Reihe von Tools zur Überwachung des Signals Ihrer SmartBoxen, damit Sie die Konnektivität jeder Ihrer SmartBoxen im Laufe der Zeit optimieren und verstehen können.

Bedeutung der Verbindungsqualität

Die meisten Betriebsaspekte der SmartBox erfordern eine Internetverbindung, einschließlich Schlüsselaustausch und Diagnoseberichten an Ihr Konto. Jede SmartBox verfügt je nach Ethernet-Verbindung über eine andere Verbindungsqualität.

 

Anschließen an Ethernet

MS5-Serie

 

A. Anschließen des Ethernet-Kabels

  1. Stecken Sie Ihr Ethernet-Kabel in den Ethernet-Anschluss links unten an der SmartBox.
  2. Stecken Sie das andere Ende Ihres Ethernet-Kabels in einen Router.

 

B. Testen der Verbindung

  1. Tippen Sie auf dem SmartBox-Startbildschirm auf Hilfe & Mehrund dann Gerätestatus.
  2. Unter Ethernet sollte Connectedangezeigt werden.

 

MS4-Serie

 

A. Anschließen des Ethernet-Kabels

  1. Entfernen Sie die Rückplatte von Ihrer SmartBox.
  2. Stecken Sie Ihr Ethernet-Kabel in den Ethernet-Anschluss und führen Sie das Kabel durch den Kabelhalter.
  3. Führen Sie das Kabel nach unten in eine der Kabeldurchführungen an der Unterseite der SmartBox.
  4. Stecken Sie das andere Ende Ihres Ethernet-Kabels in einen Router.

 

B. Testen der Verbindung

  1. Tippen Sie auf dem SmartBox-Startbildschirm auf Hilfe & Mehrund dann Gerätestatus.
  2. Unter Ethernet sollte Connectedangezeigt werden.

 

MS3-Serie

 

A. Anschließen des Ethernet-Kabels

  1. Entfernen Sie die Rückplatte von Ihrer SmartBox.
  2. Entfernen Sie die Schrauben von der Konsolenabdeckung und legen Sie den Ethernet-Anschluss frei.
  3. Stecken Sie Ihr Ethernet-Kabel ein und verlegen Sie den Draht nach unten in die Aussparung.
  4. Bringen Sie die Konsolenabdeckung und die Schrauben wieder an.
  5. Führen Sie das Kabel nach unten in eines der Löcher an der Unterseite der SmartBox.
  6. Stecken Sie das andere Ende Ihres Ethernet-Kabels in einen Router.

 

B. Ethernet in der App aktivieren

  1. Melden Sie sich auf einem Bluetooth-fähigen Smartphone bei der Keycafe mobile App an.
  2. Wählen Sie Mehrund dann SmartBoxes.
  3. Wählen Sie die SmartBox aus, für die Sie eine Ethernet-Verbindung herstellen möchten. Beachten Sie, dass Sie Ihre SmartBox zunächst einem Standorthinzufügen müssen.
  4. Wählen Sie WLAN-Setup.
  5. Wählen Sie WLAN-Anmeldeinformationen löschen.

 

C. Testen der Verbindung

  1. Drücken Sie die kleine schwarze Taste auf der SmartBox-Konsole, um das Gerät zurückzusetzen.
  2. Tippen Sie auf den Startbildschirm und es sollte Ethernet als Verbindung angezeigt werden.

Nicht verbunden?

Wenn auf dem SmartBox-Bildschirm Ethernet nicht als Verbindung angezeigt wird, wiederholen Sie die Schritte für Ethernet in der App aktivieren und setzen Sie das System erneut zurück.

 

Fehlerbehebung

Netzwerkanforderungen

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Netzwerk über einen 10/100 Mbit/s-Router verfügt. Wenn Sie einen 1-Gbit/s-Router haben, funktioniert das Ethernet an der Keycafe SmartBox nicht. Es sind viele 10/100 Mbit/s-Optionen zum Kauf erhältlich, mit denen Sie einen einzelnen Port an Ihrem 1-Gbit/s-Router umwandeln können, um eine Ethernet-Verbindung zu Ihrer Smartbox zu ermöglichen.

 

Bleib am Leben

In seltenen Fällen verwenden wir möglicherweise ein Keep-Alive, um die Cloud-Verbindung Ihrer SmartBox aufrechtzuerhalten. Dabei handelt es sich um eine Nachricht, die regelmäßig von Ihrer SmartBox an die Cloud gesendet wird, um einen Verbindungsabbruch zu verhindern.

Dazu muss Ihre SmartBox zunächst mit WLAN verbunden sein, damit unser Support-Team die Keep-Alive-Einstellung aus der Ferne aktivieren kann. Unsere standardmäßige Keep-Alive-Frequenz beträgt 5 Sekunden, kann aber auf Anfrage angepasst werden.

Versuchen Sie nach der Aktualisierung erneut, eine Verbindung zum Ethernet herzustellen.

 

Firewall-Probleme

MS4- und MS5-Serie

Hilfe zur Fehlerbehebung finden Sie unter Cloud-Dienste und Firewall .

 

MS3-Serie

Wenn bei Ihrer Ethernet-Verbindung wiederholt keine Verbindung hergestellt werden kann, kann es sein, dass Ihre Netzwerk-Firewall bestimmte Ports einschränkt. Dies sind die IP-Adressen, die über Port 5684 (ausgehend) erreichbar sein müssen.

 

IP Adresse IP Adresse IP Adresse IP Adresse IP Adresse
100.24.218.239 52.71.103.125 52.45.119.161 34.235.244.53 44.229.92.23
100.25.173.224 52.71.128.63 52.45.184.198 44.193.146.40 44.237.31.169
18.207.91.87 54.173.228.56 52.5.139.123 50.16.101.66 44.239.114.42
23.23.9.20 54.86.95.155 52.55.151.249 52.1.178.219 44.239.155.57
3.213.147.99 54.89.197.169 52.73.116.144 52.20.217.163 44.241.158.70
3.214.233.135 54.89.85.128 54.156.102.145 52.205.89.102 44.242.78.37
3.226.200.156 18.205.129.174 54.157.234.210 52.22.68.60 52.10.190.140
3.228.52.152 18.213.204.144 54.167.167.197 52.23.88.203 52.13.21.123
3.230.245.180 18.235.119.160 54.205.181.192 52.44.229.226 52.24.245.126
3.92.116.83 18.235.242.99 54.210.6.112 52.70.247.238 52.24.89.200
34.199.82.114 23.22.106.170 54.80.135.182 52.70.88.102 52.33.0.189
34.233.110.230 23.23.22.200 54.80.170.51 54.156.243.78 52.33.9.213
35.171.39.5 3.208.91.193 100.25.253.74 54.226.52.22 52.37.154.7
44.196.226.210 3.213.38.74 107.20.179.248 54.81.159.250 52.37.190.54
44.198.134.134 3.221.112.205 18.213.90.196 54.82.141.176 52.89.67.184
52.2.199.5 3.221.83.249 18.214.12.187 54.86.198.203 54.190.158.186
52.20.53.193 3.226.206.205 3.210.194.186 54.87.6.11 18.204.39.248
52.55.194.72 3.227.102.48 3.215.122.234 54.89.110.189 18.233.178.22
54.198.12.184 3.230.254.13 3.221.51.74 3.233.34.65 3.216.13.114
54.208.229.4 34.202.87.237 3.222.143.118 3.211.31.17 3.215.88.102
18.215.131.110 34.226.32.165 3.222.22.246 35.155.134.240 52.203.72.101
18.235.236.115 34.227.215.27 3.222.253.60 35.155.168.44 54.172.35.115
3.216.239.14 34.231.252.59 3.223.76.106 35.162.216.217 54.175.97.25
3.225.178.96 34.235.191.96 3.224.151.208 35.164.75.111 18.209.26.183
3.227.103.68 34.236.9.242 3.225.113.205 35.165.159.47 18.232.243.62
3.229.48.190 35.174.255.219 3.227.163.177 35.81.187.149 3.217.125.204
3.230.53.201 35.174.42.159 3.228.117.244 35.81.216.4 34.225.48.197
3.230.94.67 44.194.182.214 3.229.224.193 35.82.184.78 35.173.117.136
3.233.10.160 50.17.204.152 3.229.60.237 35.82.227.148 52.204.207.106
34.195.89.106 52.0.19.89 3.235.149.27 35.82.246.155 54.146.16.198
44.194.106.70 52.201.142.48 3.85.71.8 35.82.247.165 34.197.34.115
44.197.60.159 52.205.124.79 34.194.48.89 35.82.49.84 34.236.89.80
52.1.233.8 52.206.247.37 34.228.183.229 35.82.53.89 34.237.85.96
52.5.128.226 52.207.44.92 34.233.0.183 44.225.184.175  

 

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 2 fanden dies hilfreich